Nikolaus-Treff und Clickball

Über eine Stunde hat es gedauert, bis jedes Kind einen Nikolaus umgeschossen hat…. sie fallen nicht umsonst um, sondern nur bei einem wuchtigen Treffer auf den richtigen Punkt. Wir sind nun nicht so nett, dass wir einfach Kindern Schokolade zu Weihnachten schenken, sondern jedes Kind von 7 bis 17 musste seinen Nikolaus hart verdienen!
Bei der Vereinsmeisterschaft Clickball siegt Thomas vor Henri und Selim. Damit haben wir zum ersten Mal einen Erwachsenen als Vereinsmeister Jugend. Bei unseren Spasswettkämpfen, nämlich Clickball und 4-er Tisch, dürfen Spielereltern sowie Herrenspieler aus der untersten Liga mitmachen. Seit Jahren spielt Thomas (Vater von zwei Jugendspielern) begeistert bei Clickball mit, wärend Henri (9) zum ersten Mal überhaupt einen Clickballschläger in der Hand hatte. Schon seltsam, dass mehrere Top-Jugendspieler auf den Plätzen 4 bis 8 rangieren. Das ist das Schöne an Clickball, es schafft Chancengleichheit, da die Sandpapierschläger gar keinen Spin zulassen und dadurch die Vorteile der Top-TT-Spieler zunichte machen.

BaWü Meisterschaft 2019

Caro und Paulina spielten im Halbfinale der Mädchen U13 Doppel, live im Internet auf sportdeutschland.tv

Nach zwei Überraschungssiegen gegen höher gesetzte Gegnerinnen war im Halbfinale Endstation für unser Korntaler Doppel. Damit kommt Caro im zweiten Jahr in Folge auf das Podest.
Korntaler Spieler/Trainer Adrian, der momentan als FSJ-ler beim Tischtennsiverband TTBW arbeitet, hat die insgesamt 18-Stündige Übertragung der Meisterschaft geleitet.
Kommentatorendienste gehörten auch dazu….
TSV Korntal Mitglied Peter gewann erneut mit seinem Doppelpartner Felix (TTC Zaberfeld). Vor zwei Jahren waren sie BaWÜ Meister U13, nun kommt der U15 Titel dazu. Dafür musste eine Zitterpartie in der zweiten Runde überstanden werden. Peters Angstgegner (und Schulmannschaftskollege) Tim (GSV Hemmingen) hat zwischenzeitlich mit 2:1 geführt
Video Highlights Endspiel
Halbfinale
Viertelfinale

Vereinsmeisterschaften 4-er Tisch 2019

….und damit müssen zwei neue Wanderpokale her. Zum dritten Jahr in Folge siegte Peter im Endspiel gegen Florian, die nun beide ihre Stammpokale behalten dürfen.

VideoHighlights Endspiel

VideoHighlights Halbfinale Flo-Adi

VideoHighlights Halbfinale Peter-Luka

VideoHighlights Spiel um Platz 3

Vereinsmeister Einzel: Peter
2. Platz: Florian
3. Platz: Luka

4. Platz: Adrian
5. Platz: Gauthier
6. Platz: Simon N
7. Platz: Simon W
8. Platz: Dominik
9. Platz: Phil
10. Platz: Manuel W
11. Platz: Alex
12. Platz: Markus
13. Platz: Henri
14. Platz: Caro
15. Platz: Bugra
16. Platz: Paulina
17. Platz: Stefan
18. Platz: Ylvie, Damjan, Elias
21. Platz: Max
22. Platz: Sergel
23. Platz: Moritz
Vereinsmeister Doppel: Luka und Florian
2. Platz: Adrian und Markus
3. Platz: Manuel W und Thomas W

4. Platz: Stefan und Bugra
5. Platz: Elias und Simon W, Max und Bugra
7. Platz: Moritz und Sergel
VideoHighlights 2018

Florian verteidigt seine Titel im Doppel, diesmal mit Luka

Schwerpunkt II Ranglistenturnier

Muriel Trefz (12) erspielte sich mit einer 9:0 Bilanz souverän den ersten Platz U15 bei dem Schwerpunkt II Ranglistenturnier der Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe. Dadurch sicherte sie sich eine frühzeitige Spielberechtigung für den Erwachsenensport. Ab Sommer 2020 kann sie nun bei Damen- sowie Herrenmannschaften mitspielen. Jugendspieler ab 15 sind generell für den Erwachsenenspielbetrieb zugelassen, eine frühzeitige Zulassung haben aber weniger als 20 Mädchen in Baden-Württemberg und naturlich bisher noch nie eine Korntalerin. Herzlichen Glückwunsch Muriel.

Unsere zweite Korntalerin am Start, Carolin Hardung (12), konnte mit einer 4:5 Bilanz auch noch einen guten fünften Platz unter den 10 Teilnehmerinnen erreichen.

Bezirksmeisterschaft 2019 – TSV Korntal ganz oben

Ana Paula, Ylvie, Maria, Caro, Neele, Laura, Theresa, Muriel und Ksenia

Mit Bezirksmeisterinentitel in U10 Einzel, U11 Doppel, U13 Doppel, U14 Einzel sowie 11 weiteren Podiumsplätzen, haben die TSV Korntal Mädels zum ersten Mal den ersten Platz in der Vereinswertung (Mädchen) des Bezirkes Ludwigsburg erreicht. Mit 65 Vereinen im Bezirk, darunter einige mit Profistrukturen, Vollzeitangestellten und Großsponsoren, können wir als normaler Breitensportverein wirklich stolz sein ganz oben zu stehen.

Mädchen U11 Doppel: 1. Platz TSV Korntal,. 2. Platz Korntal/Erdmannhausen, 3. Platz Korntal, sowie Korntal/Heimsheim

Aber es kam noch besser. Unter ganz harter Konkurrenz konnten unsere Jungs auch einen Titel im Doppel U15, sowie 7 weitere Podiumsplätze sichern. Dadurch konnten wir als erster Verein in diesem Jahrhundert den Platzhirsch TTC Bietigheim-Bissingen in der Gesamtwertung vom ersten Platz verdrängen. An dieser Stelle sollten wir uns bei unseren Freunden vom GSV Hemmingen bedanken, die in der Jungskonkurrenz stark aufgetreten sind. Nur dadurch kamen die Bietigheimer überhaupt in Reichweite für uns.

Bei der Bezirksmeisterschaft wird in Jahrgangsstartklassen gespielt, Einzel und Doppel, Mädchen und Jungs getrennt. Jeder Titel zählt für die Vereinswertung 3 Punkte; für den 2. Platz 2 Punkte und den 3. Platz 1 Punkt. Am Ende von zwei harten Wettkampftagen sah die Tabelle so aus…
Mädchenwertung
1. Platz – Korntal: 23,5
2. Platz – Heimsheim: 16,5
3. Platz – Erdmannhausen sowie Bietigheim: 13
Jungenwertung
1. Platz – Hemmingen: 25
2. Platz – Bietigheim: 19,5
3. Platz – Korntal: 10,5
Gesamtwertung
1. Platz – Korntal: 34
2. Platz – Bietigheim: 32,5
3. Platz – Hemmingen: 25

Nur wer 2013 miterlebt hat, wie TTC Bietigheim-Bissingen 19 von 20 Bezirksmeistertitel gewonnen hat ( nur Mädchen U15 Doppel mit 9:11 im 5. Satz ging verloren ) kann begreifen, was für einen langen Weg wir sowie GSV Hemmingen seitdem hingelegt haben. Selbst 2018, als wir den zweiten Platz der Gesamtwertung feiern konnten, schien der Abstand zum TTC unüberbrückbar groß. Herzlichen Glückwunsch hiermit an alle beteiligte Spieler/-innen, Trainer/-innen, Spielerfamilien und die Abteilungsleitung, die alle zusammen über mehrere Jahre zum Erfolg hingearbeitet haben.

Family Cup 2019

Am Donnerstag 03.10. fand unser alljährlich ausgetragener Familiy Cup statt. Es nahmen erfreulicherweise 12 Teams teil, die sich alle gut gelaunt um 10.00 Uhr in der Sporthalle zum Start trafen.

video Highlights

Ausgelost in zwei Gruppen bestritten die Mannschaften die Vorrunde. Danach folgten die Platzierungsspiele in der unteren Hälfte und die beiden Gruppenersten spielten über Halbfinals und Finale die Platzierungen 1-4 untereinander aus. Bemerkenswert hierbei ist, das es im fünften Jahr bereits die fünfte Familie nach ganz oben schaffte. Niemand hat den Titel bereits zwei mal holen können.

Nach einem spannenden Finale stand am Ende folgendes Ergebnis:

  1. Fuchs
  2. Waddicor
  3. Bouteille 1
  4. Bouteille 2
  5. Störring
  6. Genkov
  7. Weber
  8. Fritz
  9. Lippolis 2
  10. Lippolis 1
  11. Sghaier 1
  12. Sghaier 2

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten und haben tolle und auch spannende Spiele gesehen. Die Freude am Tischtennis war bei klein und gross zu erkennen. Es hat Spass gemacht zuzusehen und mitzuerleben wie um jeden Ball gekämpft wurde. Einen großen Dank noch mal an alle Teilnehmer unserer Jugend und den dazugehörigen Geschwistern, Eltern, Tanten, und Cousins.

Bezirksmeisterschaft Jugend

12. und 13. Oktober in Besigheim

Samstag 12. Oktober
9 Uhr  Alex, Dominik, Damjan
Jungen U11 (2009 und jünger)
Jungen U12 (2008)
Jungen U13 (2007)
12:30 Uhr Timon, Rothi, Manuel W, Constantin, Elias, Finn
Jungen U14 (2006)
Jungen U15 (2005)
14:30 Uhr Muriel, Caro, Leonie, Ana Paula, Theresa, Ylvie, Ksenia, Neele, Laura, Maria
Mädchen U10 (2010 und jünger)
Mädchen U11 (2009), U12 (2008), U13 (2007), U14 (2006), U15 (2005)

Sonntag 13. Oktober
9 Uhr Guillaume, Simon
Jungen U18A und U18B (2002 und jünger)
U18B bis 1250 QTTR, ab 1251 U18A
12:30 Uhr Damjan, Henri
Jungen U10 (2010 und jünger)
14 Uhr Muriel
Mädchen U18A und U18B (2002 und jünger)
U18B bis 1000 QTTR, ab 1001 U18A


In jeder Startklasse wird Einzel sowie Doppel gespielt.
Spieler/innen der Altersklassen U10 bis U15 am Samstag können zusätzlich bei U18 am Sonntag spielen! Jungen U10 am Sonntag können zusätzlich bei U11 am Samstag starten.
Meldeschluss: Dienstag 8. Oktober
Meldungen per Email an Markus oder Simon


Erfolgreiche Freundschaftsspiele der Jungen als Saisonabschluss

Unsere Jugendmannschaften haben in den letzten Tagen als Abschluss vor den Sommerferien noch zwei Freundschaftsspiele bestritten.

Den Anfang machten am Freitag in eigener Halle die jüngeren Spieler gegen eine U15 Mannschaft aus Hausen ( Eichenkreuz Stuttgart ). Für uns spielten Stefan, Constantin, Muriel, Bugra, Freddy und Raphael. Die Begegnung endete mit 8:4 für Korntal. Es waren sehr spannende Begegnungen dabei und für unsere neuen Spieler ein Vorgeschmack auf die kommende Saison.

Am Montag fuhren wir dann zum Gegenbesuch nach Hausen wo die älteren Jungs gegen unsere U18 spielte. Am Ende stand ein 8:1 Sieg für uns. Auch hier konnte man tolle Ballwechsel und durchaus knappe Sätze sehen. Für Korntal spielten Guillaume, Florian, Simon und Luka, wobei es für Flo und Luka das offiziell letzte Jugendspiel war. Sie wechseln ab Sommer in den Herrenspielbetrieb und so war dies ein durchaus gelungener Abschied.

Vereinsmeisterschaft 2019

Vereinsmeister U18 Einzel wurde Guillaume mit 3:2 im Endspiel gegen Christopher. Der dritte Platz ging an Rothi.
Der gerade noch rechtzeitige Vereins(wieder)eintritt von Luka (5 Minuten vor Turnierbeginn) hat sich reichlich gelohnt, mit Stefan siegte er überraschend bei U18 Doppel mit 3:1 im Endspiel vor Florian und Bugra. Dritte wurden Dominik und Alex.
Vereinsmeisterin U18 wurde Muriel, vor Caro und Laura.
Vereinsmeister U13 wurde Muriel, vor Caro und Dominik (und noch vor 4 anderen Jungs), da sind unsere Mädels halt besser!
Best Newcomer der Saison 2018/19 wurde Stefan, vor Bugra und Freddi. Stefan und Bugra haben aus den Tischtennis Schul-AGs zu uns in den Verein gewechselt, Freddi kam von der Badmintonabteilung.
Vereinsmeisterin U11 wurde Laura
Turnierleitung machte Fabi, Turnieranleitung Markus und Fotos Simon

Weitere Platzierungen: U18 Einzel
4. Platz: Flo
5. Platz: Adi
6. Platz: Luka
7. Platz: Muriel
8. Platz: Caro
9. Platz: Dominik
10. Platz: Stefan
11. Platz: Bugra
12. Platz: Freddi
13. Platz: Timon
14. Platz: Max
15. Platz: Laura
16. Platz: Elias
Weitere Platzierungen: U18 Doppel
4. Platz: Elias und Peter
5. Platz: Timon und Caro
6. Platz: Freddi und Guillaume
7. Platz: Laura und Christopher
8. Platz: Max und Muriel