Spieler mit Behinderung

Tischtennis bietet viele Möglichkeiten für Spieler mit Behinderung. Bei uns trainiert regelmäßig der weltbeste Spieler mit geistiger Behinderung, Hartmut Freund.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zusätzlich zu weltumspannenden Auftritten in seiner Spielklasse 11, spielt er auch mit nicht-behinderten Spielern in einer normalen Ligamannschaft, und zwar nicht annähernd in der untersten Liga. Auch körperbehinderte Tischtennisspieler können sehr erfolgreich an normalen Wettbewerb teilnehmen…… eine armamputierte Polin hat für ihr Land bei den Olympischen Spielen in London gespielt. Für Rollstuhlspieler gilt eine Regeländerung, die nur den Aufschlag betrifft und sie sind auch ganz konkurrenzfähig. In vielen anderen Sportarten gibt es inzwischen auch viele behinderte Spieler, die aber meistens unter sich spielen und nicht in den normalen Vereinsbetrieb integriert sind.

Also, wir würden uns freuen, wenn Jugendliche mit Behinderung mit uns im Verein spielen würden. Wir haben leider (bei 40 Spielern und zwei Trainern) keine Möglichkeit, behinderten (oder irgendwelchen) Spielern eine spezielen Förderung anzubieten. Aber, alle behinderten Spieler, die ein bisschen Talent mit dem kleinen weißen Ball entdecken, können voll im Training und im Spielbetrieb unserer Jugendabteilung integriert werden. Erwachsene Betreuer sind naturlich immer wilkommen dabei zu sein und, nach Wunsch, mitzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.