TSV II startet mit Kantersieg, „Dritte“ auf Kurs

Korntal, 09.10.2017 – Bereits in der letzten Woche empfing die zweite Garde des TSV die Gäste vom TSV Grossglattbach zum Saisoneinstand in der Tischtenis Bezirksliga. Dank des Engagements einiger Sponsoren konnten die Gastgeber dabei in neuer Spielkleidung antreten, die mit großer Unterstützung von Alexander Bauer, der Bierakademie, der PEH, von Markus Fuchs, Job Ambition, der Apotheke Dr. Beck sowie vom Bistro G5 angeschafft werden konnte. Auf diesem Wege bedankt sich die Abteilung Tischtennis noch einmal bei euch allen!

Gegen Grossglattbach waren die Ziele nicht zu hoch gesteckt – der TSV II musste mit drei Ersatzspielern antreten. Allerdings wurden bereits nach den Doppeln mit drei Erfolgen die Weichen auf Sieg gestellt. Dieser Trend setzte sich auch in den Einzeln weiter fort, wodurch ein zu jeder Zeit ungefährdeter 9:1 Sieg eingefahren werden konnte.

Zwei Marathon-Matches bestritt die dritte Mannschaft beim SV Pattonville sowie im Derby gegen den TSV Münchingen II. Ohne zwei Stammspieler reichte es in Pattonville nur zu einer knappen 9:6 Niederlage. Unter gleichen Vorzeichen empfing man am vergangenen Freitag Münchingen II zum abendlichen Heimspiel, konnte diesmal jedoch mit 9:7 triumphieren. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Oliver Hubert und Jugendspieler Christopher Lang, die beide je zwei Einzel- und gemeinsam zwei Doppelsiege zum Erfolg beisteuern konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.