Erste Mannschaft startet erfolgreich in die Saison

Korntal, 16.10.2017 – Am vergangenen Sonntag konnte der TSV Korntal einen gelungenen Einstand in die neue Saison feiern. Beim 9:4 Auswärtssieg gegen die TTG Marbach-Rielingshausen musste man aufgrund der aktuell dünnen Personaldecke mit dreifachem Ersatz aus der zweiten Mannschaft antreten. Dies sollte sich jedoch nicht als Nachteil erweisen. Nachdem der TSV mit 1:2 in die Einzelrunde startete – nur das Spitzendoppel Bauer/Wagner konnte sich durchsetzen – waren den Gastgebern lediglich noch zwei knappe Siege durch Hildebrandt vergönnt. Den Deckel auf einen ungefährdeten Sieg konnte letztlich Vest mit seinem zweiten Einzelsieg setzen.

Weniger erfolgreich gestaltete die zweite Mannschaft, die ebenfalls mit vier Ersatzspielern antreten musste, ihr Auswärtsspiel bei den Sportfreunden vom TSV Löchgau II. Die deutliche 9:2 Niederlage spiegelt den Spielverlauf dabei nur bedingt wieder, da alle knappen Spiele – u.a. fünf Spiele im Entscheidungssatz – zugunsten Löchgaus entschieden wurden.

Wie auch die Erste Mannschaft war am Sonntagmorgen der TSV III im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht vom VfL Gemmrigheim II im Einsatz. Erstmals in Bestbesetzung antretend ließen die Hausherren zu keiner Zeit einen Zweifel daran, wer als Sieger von den Tischen gehen sollte. Nachdem lediglich ein Doppel sowie ein Einzel abgegeben wurden stand ein deutlicher 9:2 Erfolg zu Buche.

Komplettiert wurde der wechselhafte Spieltag durch einen 0:6 Pleite der Vierten gegen den Tabellennachbarn vom SV Pattonville II.
Bereits in dieser Woche gehen alle Teams erneut auf Punktejagd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.